Kurhaus Giessbach

Brienz

Fassadensanierung und Dachstockausbau

Auftraggeber:
Stiftung Giessbach dem Schweizer Volk, Parkhotel Giessbach AG

Leistungen:
Planung und Ausführung

Bauzeit:
2006-2007

Das um ca.1860 als Pensionshaus erstellte und später als Kurhaus betriebene Gebäude, wird heute im wesentlichen als Unterkunft für Angestellte des Grandhotel Giessbach genutzt. 
Im Laufe der Zeit wurden verschiedene bauliche
Anpassungen vorgenommen und der Zustand des Gebäudes war vor Baubeginn sehr schlecht. Durch verschiedene Massnahmen soll das Kurhaus wieder in früherem Glanz erscheinen und das Bild der Gesamtanlage Giessbach stark aufgewertet werden.
Das Vorhaben gliedert sich in 3 Bereiche:
1. Dachstockausbau, Sanierung Dach mit Dachaufbauten
2. Fassadensanierung
3. Rekonstruktion Mittel-, Seitengiebel, Balkonvorbau